Aktuelles

Besuch von der Polizeiinspektion Trier 

Seit diesem Frühjahr hat die Bahnstrecke von Gerolstein nach Trier wieder ihren Betrieb aufgenommen. In den vergangenen zwei Jahren war die Bahnstrecke wegen Hochwasserschäden nicht befahrbar. 

In der letzten Schulwoche war aus diesem Grund Frau Hauptkommissarin Stefanie Klein von der Polizeiinspektion Trier in unserer Schule zum dritten Mal zu Gast, um das Projekt „Bahnprävention“ durchzuführen. An der Bahnprävention nahmen in diesem Schuljahr Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 3 bis 8 teil.

Durch vielfältige anschauliche Materialien wurde allen verdeutlicht, dass Gleisanlagen, Bahnübergänge und Oberleitungen kein Spielplatz sind und dass durch die leisen und schnellen Züge (Bremsweg ungefähr 1km) eine nicht zu unterschätzende Gefahr ausgeht. Unbefugtes Betreten solcher Anlagen ist dabei oft mit teuren und im schlimmsten Fall tödlichen Folgen verbunden.

Alle Klassen stellten während der abwechslungsreichen Veranstaltung viele Fragen an Frau Hauptkommissarin Klein, die die Schülerinnen und Schüler aktiv in die Veranstaltung einbezog. Die Schülerinnen und Schüler wurden somit zu einem sicheren Verhalten an diesen Anlagen sensibilisiert.

Neueste Beiträge

Nachruf

Nach der traurigen Nachricht vom tragischen Tod unserer Schülerin Kseniia hat die Schulgemeinschaft im „Raum

Weiterlesen »

Grund- und Realschule plus Gerolstein

Lissinger Straße 26a

54568 Gerolstein

Tel.: 06591 / 4219

Mail: info@grsplus-gerolstein.de