Schulleben

Berufsorientierung während der Schullaufbahn

Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • Erste Begegnung mit verschiedenen Tätigkeitsfeldern durch Schnupperstunden im WPF-Bereich

Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • Anlegen eines Berufswahlordners
  • 1 Wochenstunde Unterricht im Fach Berufsorientierung
  • Durchführung Profil AC
  • Teilnahme am Markt der Möglichkeiten

Praktika/Praxistag:

  • Tagespraktikum im Rahmen des Girls-/Boys-Day (eventuell auch unabhängig davon)
  • Kompetenzanalyse im Rahmen von Profil AC in Form von Beobachtungen, handlungsorientierten Aufgaben und Reflexionsgesprächen
  • ggf. Betriebserkundungen

Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • 1 Wochenstunde Unterricht im Fach Berufsorientierung
  • Teilnahme am Markt der Möglichkeiten

Praktika/Praxistag:

  • ggf. Betriebserkundungen

Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • 1 Wochenstunde Unterricht im Fach Berufsorientierung
  • Enge Verknüpfung mit dem Deutschunterricht (Bewerbungsschreiben)
  • Vorbereitung auf den Praxistag
  • Agentur für Arbeit im Unterricht
  • Teilnahme am Markt der Möglichkeiten

Praktika/Praxistag:

  • 14-tägiges Praktikum vor den Osterferien
  • Betriebserkundungen oder Präsentation von Betrieben
  • Bewerbungen für den Praxistag (bis Juni)
  • BO-Projekttag

Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • 1 Wochenstunde Unterricht im Fach Berufsorientierung
  • Teilnahme am Markt der Möglichkeiten

Praktika/Praxistag:

  • 14-tägiges Praktikum nach den Osterferien
  • ggf. Betriebserkundungen

Maßnahmen zur Berufsorientierung:

  • 2 Wochenstunden (Doppelstunde) im Fach Berufsorientierung
  • Begleitende Maßnahmen zum Praxistag
  • Agentur für Arbeit im Unterricht
  • Vor- und Nachbereitungsveranstaltungen zum Praxistag
  • Organisation Markt der Möglichkeiten

Praktika/Praxistag:

  • Beginn des Schuljahres: Blockwoche im Praxistagbetrieb
  • Anschließend immer donnerstags „Praxistag“
  • Betriebserkundungen oder Präsentation von Betrieben

Praktika/Praxistag:

  • Betriebsbesichtigungen, Infoveranstaltungen BBS, Informationsbörsen

Termine Berufsorientierung Schuljahr 2021/2022

Zeitraum

Veranstaltung

13.09.-17.09.2021

Blockwoche Praxistag 9b und 9c

13.09.-24.09.2021

Blockpraktikum 10a 

20.-21.09.2021

Projekttage Praxistag 9b

22.+ 24.09.2021

Projekttage Praxistag 9c

25.10.-27.10.2021

Profil AC Klasse 8aR

18.01.-19.01.2022

Halbzeitgespräche Praxistag 9b und 9c

31.01.-04.02.2022

2. Blockwoche Praxistag 9b und 9c

07.02.-11.02.2022

(voraussichtlich) Projekttage Praxistag 9b und 9c

14.02.-18.02.2022

Profil AC Klassen 7c und 7c

14.03.-25.03.2022

Praktikum Klasse 8b und 8c

25.04.-29.04.2022

Profil AC Klassen 7aR und 7bR

28.04.2022

Girl´s/Boy´s Day

02.05.-13.05.2022

Praktikum Klasse 9aR

07.07.2022

Letzter Praxistag Klassen 9b und 9c

Der Praxistag

Was ist der Praxistag?

Der Praxistag ist ein Langzeitpraktikum für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9, die den Berufsreifeabschluss anstreben. Die Schülerinnen und Schüler absolvieren in diesem gesamten Schuljahr einen „Praxistag“ (Donnerstag) in einem Betrieb oder einer Verwaltung. An den übrigen vier Tagen findet Unterricht nach Plan in der Schule statt.

Was ist das Ziel des Praxistags?

An diesem Tag sollen alle die Möglichkeit erhalten, intensive Erfahrungen im Berufsleben und in der Arbeitswelt zu sammeln. Die Schule begleitet dieses Angebot und unterstützt die Schülerinnen und Schüler durch entsprechende Maßnahmen. Außerschulische Partner werden für die optimale Durchführung und Organisation ebenfalls mit herangezogen. Am Ende sollen die Schülerinnen und Schüler im besten Fall die Möglichkeit haben, einen Ausbildungsplatz im besuchten Betrieb zu erhalten.

Wie wird die Praxisphase durchgeführt?

Die Vorbereitung auf den Praxistag findet in der Zeit von Schuljahresbeginn bis zu den Herbstferien statt. Außerdem werden uns außerschulische Partner mit Berufsorientierungsangeboten, wie z.B. Berufsknigge oder Verhalten im Betrieb, unterstützen.

Die Praxisphase beginnt mit einer Blockwoche zum gegenseitigen Kennenlernen und Einführen in die Arbeitsabläufe. Im Anschluss daran beginnt der wöchentlich durchgeführte Praktikumstag. Die Klassenleitung, der Praxistagkoordinator, der Berufswahlkoordinator und Berufsbegleitungen betreuen die Schülerinnen und Schüler in dieser Zeit und führen regelmäßige Besuche im Betrieb durch.

Nachbesprechungen der Arbeitstage im Betrieb und weitere Berufsorientierungstrainings durch außerschulische Partner sind ein fester Bestandteil des Unterrichts und werden im Fach Berufsorientierung durchgeführt.

Wo kann das Praktikum absolviert werden?

Der Praxistag kann in jedem Ausbildungsberuf, der mit dem Abschluss der Berufsreife erlernbar ist, in einem Ausbildungsbetrieb absolviert werden. Den Platz selbst sollen die Jugendlichen möglichst selbstständig finden. Gerne können die Eltern ihre Kinder dabei aber auch unterstützen. Weitere Hilfe erhalten die Schülerinnen und Schüler durch die entsprechenden Personen der Schule.

Wie wird der Praxistag bewertet?

Die Schülerinnen und Schüler dokumentieren ihren Praxistag in einem eigenen Berufswahlportfolio. Sie erhalten im Unterricht Aufgaben, die an den Praktikumstagen zu erledigen sind. Dies können beispielsweise eine Betriebserkundung oder ein Interview mit einem Auszubildenden im Betrieb sein. Diese Leistungen werden dem Fach Sozialkunde plus zugeordnet und wirken sich entsprechend auf die Zeugnisnote aus.

Wie kann mein Kind am Praxistag teilnehmen? 

Alle Jugendlichen, die voraussichtlich am Ende des 8. Schuljahres in eine abschlussbezogene Klasse zur Erlangung der Berufsreife versetzt werden, können am Praxistag teilnehmen.

Zeitlicher Ablauf im Schuljahr 2021/22

Erste Blockwoche: 13.09.21-17.09.21

Zweite Blockwoche: 31.01.2022 bis 04.02.2022

Wöchentlicher Praxistag: 13.09.21 bis 07.07.2022

Downloads

Kontakt

Uns ist es wichtig, stets einen engen Kontakt zu Ihnen und den Betrieben zu pflegen, damit die Jugendlichen beim Übergang in die Ausbildung stets gut beraten werden können. Bitte sprechen Sie uns bei Fragen oder Problemen im Zusammenhang mit dem Praxistag an:

Jascha Thiele

(Berufswahlkoordinator)

berufswahlkoordinator@grsplus-gerolstein.de

Dennis Krebsbach

(Praxistagkoordinator)

praxistagkoordinator@grsplus-gerolstein.de

 

Berufsberatung (Agentur für Arbeit)

Zuständig für unsere Schule ist Shirley Lorré-Kiefer, die in regelmäßigen Abständen an unserer Schule Beratung und Unterstützung anbietet. Für individuelle Terminvereinbarungen ist sie per E-Mail erreichbar.

Schule – was dann? 

„Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg“ – Laotse (6. Jhd. v. Chr., chin. Philosoph)

Ich unterstütze dich gerne dabei, dein Ziel und deinen Weg zu finden.

 

Meine Serviceangebote:

  • Individuelle und neutrale Berufsberatung

Ob in der Schule oder in der Agentur für Arbeit, mit deinen Eltern oder alleine, tausche dich mit mir über deine beruflichen Vorstellungen aus.
Das hilft, die richtige Berufsentscheidung zu treffen.

  • Beratungen zu weiterführenden Schulbesuchen und anderen Möglichkeiten

Welcher ist der richtige Weg für dich, um dein späteres berufliches Ziel zu erreichen?
Ich erarbeite mit dir die weiteren schulischen Möglichkeiten und eventuelle Überbrückungen.

  • Adressen und Informationen zu offenen Ausbildungsstellen

Ich unterstütze dich bei deiner Ausbildungsstellensuche und sende dir auf Wunsch offene Ausbildungsstellen zu.

  • Unterstützung bei der Bewerbung

Bringe deine Bewerbungsunterlagen mit!
Ich gebe dir hierzu Tipps und berate dich zu Bewerbungsstrategien (Vorstellungsgespräche, Einstellungstest und Co).

  • Berufswahltest

Du weißt noch nicht so ganz genau, welcher Beruf für dich in Frage kommt? Dann hilft dir der Berufswahltest beim berufspsychologischen Service deine Stärken und beruflichen Interessen herauszufinden und liefert Berufsvorschläge.

Wie erreichst du mich?

  • Im Büro: Berufsberatung der Agentur für Arbeit Trier, Geschäftsstelle Gerolstein (Hauptstr. 120, Gerolstein)
  • Per E-Mail: Trier.Berufsberatung@arbeitsagentur.de
  • Lieber anrufen? Meine Durchwahl: 06591/952723 (manchmal braucht es Geduld mich direkt zu erreichen, wenn es eilig ist bitte das Service-Center anrufen 0800 4 5555 00 (gebührenfrei).
  • In meiner regelmäßigen Sprechstunde (in der Regel immer montags) an deiner Schule, trage dich gerne in der Sprechstundenliste ein.

Schulleben

Neueste Beiträge

Grund- und Realschule plus Gerolstein

Lissinger Straße 26a

54568 Gerolstein

Tel.: 06591 / 4219

Fax: 06591 / 980214

Mail: info@grsplus-gerolstein.de